CORONA?

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

wir sind weiterhin für Euch/Sie da und halten unseren regulären Praxisbetrieb aufrecht.
Alle Termine werden wie geplant stattfinden. Andernfalls informieren wir Sie persönlich darüber.

 

BEVOR Sie in unsere Praxis kommen…

möchten wir Sie bitten, sich diese Fragen zu stellen:

 

• Haben Sie Anzeichen einer Erkältung, wie z. B. Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen, Atemnot?

 

• Waren Sie in den letzten 2 Wochen in einem Corona-Risiko-Gebiet?

 

• Hatten Sie Kontakt zu einer Person, die womöglich bereits mit dem Corona-Virus infiziert ist?

 

• Haben Sie den Verdacht, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben?

 

Wenn JA, dann kommen Sie bitte NICHT in die Praxis

(auch wenn Sie einen Termin haben!) und melden sich telefonisch bei uns
unter der Telefon-Nr. 0 44 61. 91 82 22.
Wir besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen!

 

Patienten OHNE Symptome betreten bitte einzeln die Praxis.

 

Begleitpersonen warten bitte vor dem Gebäude.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr kieferorthopädisches Praxisteam

 

HILFE meine Zähne tun nach dem Einsetzen der festen Klammer weh

Nach dem Einsetzen der festen Klammer kann es zu Beschwerden an den Zähnen kommen. Man braucht eine Eingewöhnungsphase, die einige Tage dauern kann. Sollten die Beschwerden zu stark sein, kann ein Schmerzmittel eingenommen werden. Sollte keine Besserung eintreten, melden Sie sich bitte in unserer Praxis.

 

 

HILFE meine Brackets scheuern an der Lippe/Wange

In der Eingewöhnungszeit kann es zu Reizungen der Schleimhäute kommen. Bitte decken Sie die Brackets mit dem in unserer Praxis ausgegebenen Schutzwachs ab.

 

 

HILFE mein Draht steht über

Störende Bogenenden können die Wangenschleimhaut reizen. Über die Bogenenden kann kurzzeitig der in unserer Praxis ausgegebene Schutzwachs oder auch ein weicher zuckerfreier Kaugummi gelegt werden. Bitte melden Sie sich in unserer Praxis.

 

 

HILFE mein Draht ist rausgerutscht

Versuchen Sie den Bogen, ggf. unter Zuhilfenahme einer Pinzette, wieder in das Bracket einzuschieben. Bei Bedarf kann der Bogen mit Schutzwachs fixiert werden.

 

 

HILFE ein Bracket hat sich gelöst

Bitte melden Sie sich in unserer Praxis.

 

 

HILFE mit meiner losen Spange stimmt etwas nicht

Bei auftretenden Schmerzen, Verlust oder Beschädigung der Apparatur oder wenn die Spange nicht mehr ganz exakt passt, sollte Kontakt mit unserer Praxis aufgenommen werden, um ggf. einen kurzfristigen Termin zu vereinbaren. Auf keinen Fall darf mit dem Tragen der Spange längere Zeit ausgesetzt werden! Im Urlaub, auf Klassenfahrten, bei Krankheit und ähnlichen Fällen sollte es keine Unterbrechungen im Tragen der Geräte geben.

 

Wird die Spange nicht regelmäßig getragen oder auch nur wenige Tage ausgesetzt, können die Zähne rasch in ihre alte Stellung zurück wandern und die Spange passt nicht mehr. Dann war das monatelange fleißige Tragen umsonst und die Gesamtbehandlung verzögert sich unnötig bzw. das erzielte Ergebnis ist schlechter.

 

 

HILFE mein Retainer ist defekt

In seltenen Fällen kann sich an dem Retainer mal eine Klebestelle lösen. Bitte rufen Sie uns dann in der Praxis an, damit wir einen Reparatur-Termin vereinbaren können.

Manchmal steht der Retainer ein wenig über, so dass der Draht stört. In einem solchen Fall kann man sich dann zunächst mit dem von uns mitgegeben Wachs helfen. Auch ein zuckerfreies Kaugummi wäre als SOS-Maßnahme denkbar.

Bitte werden Sie NICHT selbst tätig: Schneiden Sie den Draht NICHT ab oder lassen diesen von der Zahnärztin / vom Zahnarzt kürzen!